Kunstdrucke fürs Museum Ludwig in Köln

Zu unserer großen Freude erhielt FORMSACHE anlässlich der „Joan Mitchell. Retrospective. Her Life and Paintings“ Ausstellung im Museum Ludwig in Köln von der Gesellschaft für Moderne Kunst in Kooperation mit dem Museum den Auftrag, limitierte Kunstdrucke von einigen Werken der legendären New Yorker Künstlerin (1925—1992) zu produzieren. Die Kunstdrucke wurden auf hochwertige Bütte gedruckt. Die Ausstellung ist noch bis 21. Februar 2015 im Museum Ludwig in Köln zu besichtigen. museum-ludwig.de © Courtesy of the Joan Mitchell Foundation und Museum Ludwig Köln, Fotos Ausstellungsansicht Originalwerke: © Rheinisches Bildarchiv / Britta Schlier

ArtDesign Feldkirch 2015

Der Kunstverein Quota 331.10. zeigte bei der diesjährigen ArtDesign eine Installation eines alten, unbewohnten, italienischen Hauses und dessen Geschichte. Schönheit und Geheimnisse unter einer dicken Staubschicht – diese Eindrücke hielten die Mitausstellerinnen & Fotografinnen Ursula Dünser & Karin Nussbaumer sehr stilvoll auf Ihren Bildern fest. FORMSACHE wurde beauftragt die Drucke auf hochwertigem Büttenpapier für die Ausstellung zu produzieren. serafina.cc; ursuladuenser.at; karinnussbaumer.com; (Ausstellungsfotos von Ursula & Karin)

Kunsteditionen Bag-in-Box Wein

Mit Industriedesigner Christian SUSANA gestaltete FORMSACHE zum heurigen BazART015 eine Kunstedition der Bag-in-Box Weine des Begegnungsraumes Quota 331.10. Die BIO Rot- und Weissweine aus dem Piemont in den 3L Boxen sind erhältlich bei: serafina.cc

Veröffentlicht unter Kunst

Joan Mitchell im Kunsthaus Bregenz

Zusammen mit dem Museum Ludwig in Köln und in enger Kooperation mit der Joan Mitchell Foundation in New York präsentiert das Kunsthaus Bregenz eine große Überblicksausstellung der legendären Künstlerin Joan Mitchell (1925—1992). FORMSACHE wurde beauftragt ein limitierter Kunstdruck, Auflage 100 Stück, eines Werkes der Künstlerin auf hochwertigem Büttenmaterial zu reproduzieren. “Retrospective” Her Life and Paintings, die schöne und sehenswerte Ausstellung dauert noch bis 25. Oktober 2015. kunsthaus-bregenz.at © Courtesy of the Joan Mitchell Foundation und Kunsthaus Bregenz; Fotos: Markus Tretter

Signatur 015 von Gottfried Bechtold in Lech

Als Kunstinstallation in Lech zeichnete Gottfried Bechtold seine Signatur im Maßstab 1:1200 anhand von GPS Daten mit Pistenraupen in den Schnee. Das Projekt im Rahmen von Kunstpunkt Eis und Gold VI am Arlberg wurde von Gregor Koller mitentwickelt. FORMSACHE wurde beauftragt einige dieser tollen Bilder als Limited Editions auf Büttenpapier zu produzieren und für Hinterglasrahmung auf AluDibond zu kaschieren. gottfriedbechtold.at


Atelier von Gottfried Bechtold mit einem seiner Betonporsche.

Emsiana 2015 in Hohenems

Im Zuge der Kunst- und Kulturveranstaltung “Emsiana” in Hohenems begleitete die Fotografin Ursula Dünser die künstlerische Gestaltung, des Hauses in der Harrachgasse 5, von Tone Fink. Die dabei entstandene Fotostrecke von Ursula Dünser wurde von FORMSACHE für die Ausstellung auf hochwertige Bütte gedruckt. ursuladuenser, bazart

Ona B – Land-Art Installation im Central Park, NYC

Im Rahmen des 15-jährigen Jubiläums des Kulturbahnhofs Andelsbuch präsentiert ONA B ihre Land-Art Kunstinstallation. Die Foto- und Objektausstellung der Hoanzn symbolisiert die Veränderung in der Landwirtschaft. FORMSACHE wurde beauftragt die in New York entstandenen Bilder ihrer Installation auf Bütte zu drucken und hochwertig hinter Glas zu rahmen. Die Ausstellung ist noch bis 14.06.2015 in Andelsbuch zu bewundern. ona-b.com

Billboard 15

Outdoor Plakatierung der Werbefläche am Kiosk Graf in Wolfurt mit Frühlingsmotiv von Werner Branz. Gedruckt von FORMSACHE. (Fotos: Werner Branz)

Kunstinstallation in Lech am Arlberg

Im Rahmen des Kunstevents “Eis und Gold IV” am Arlberg präsentierte ONA B mit Kurator Gregor Koller eine Kunstinstallation im Schottenhof in Oberlech. FORMSACHE wurde beauftragt für die Vernissage im Kunsthotel Hinterwies die Bilder großformatig auf hochwertige Bütte zu drucken und hinter Glas zu rahmen. Die künstlerische Installation der “Hoanzn” ist immer noch zu bewundern.